Über uns

Firmengeschichte

  • 1981

    Die Erfolgsgeschichte der IPO PrämienServices GmbH (damals noch IPO Meier GmbH) beginnt in der Garage von Peter Meier mit einer innovativen Idee: der Einsatz von Markenartikeln zur Abonnentengewinnung für Zeitungs- und Zeitschriftenverlage. Auftraggeber und Kunden sind begeistert.

  • 1992

    Der Platz in den 1985 bezogenen Büroflächen im Ortskern von Weingarten reicht nicht mehr aus. Deshalb wird in der Rudolf-Diesel-Straße das neue Verwaltungsgebäude sowie die ersten zwei Lagerhallen gebaut und bezogen.

  • 1997

    Durch den stetigen Ausbau und die Gewinnung neuer Kunden wird eine weitere Lagerhalle angebaut und somit die Lager- und Versandkapazität auf ca. 12.500 qm erhöht.

  • 1999

    Die Digitalisierung schreitet auch bei IPO voran. Der erste Prämienshop der IPO geht live. Ab sofort können Sachprämien auch online geordert werden. Vier Jahre später ist ein neues Tool - das Punktekonto für die Shops – einsatzbereit. Erstmals können Kunden Punkte auf einem Konto ansammeln und in hochwertigere Prämien eintauschen.

  • 2005

    Eine neue, umfassende Software, die vom Punktesammeln, über Marketingaktionen bis hin zum Punkteeinlösen und Auftragstracking alles in einem System ermöglicht, geht live. Die IPO Meier GmbH und der PMM Markenartikelversand GmbH werden zusammengelegt und in IPO Prämien & Service GmbH umfirmiert. Kurze Zeit später erfolgt die Namensanpassung in IPO PrämienServices GmbH.

  • 2010

    Die IPO PrämienServices GmbH bietet ihren Kunden nun auch international die Möglichkeit, von ihren Leistungen zu profitieren. Kontinuierliches Wachstum durch Innovationen und Investition in modernste Technik sieht IPO als Schlüssel zum Erfolg. Somit stellt sich die IPO PrämienServices GmbH mit einem weiteren Lager in der Schweiz, multilingualen Shopsystemen und weltweitem Versand auch international bestens auf. Durch den Ausbau der eigenen Infrastruktur auf ein neues Framework mit großer Entwicklercommunity und der Erweiterung der Standardschnittstellen zu Agenturen und "fremden" CRM/CMS Systemen werden diese immer besser miteinander vernetzt und Informationen sofort ausgetauscht.

  • 2017

    Erneut ist die Fläche zu klein, so dass ein neues Verwaltungsgebäude mit ca. 1.000 qm Bürofläche angebaut und bezogen wird. Darüber hinaus wird die Lagerfläche optimiert und mit der nun vorhandenen Fläche endlich dem gestiegenen Versandvolumen gerecht.

  • 2018

    Einführung eines neuen, modernen ERP-Systems, über das alle Abteilungen, insbesondere der Einkauf, die Lagerung und der Versand von ca. 6.500 verschiedenen Sachprämien organisiert sind.

Unsere Vision

Als erster Prämiendienstleister mit Markenprodukten und dem größten Prämienportfolio deutschlandweit, tragen wir eine große Verantwortung. Um unseren „Vorreiter“-Status gerecht zu werden, arbeiten wir stetig an neuen Konzepten und wollen auch in Zukunft weiter den Markt revolutionieren.

Profitieren auch Sie von unseren Visionen und werden Sie ein Teil dieser Zukunft:

  1.   Individuelle Prämienprogramme
  2.   Maßgeschneiderte Lösungen
  3.   Entwicklung und Umsetzung von neuen zukunftsorientierten Konzepten
  4.   Schaffen von Allianzen